Papiliorama


Stattliche 20 Personen fanden sich am 25. Mai zum naturkundlichen Ausflug im Papiliorama Kerzers ein.
Vom fröhlichen Herrn im gelben Shirt genossen wir etwa 90 Minuten auch Nachhilfeunterricht in nachhaltiger Landwirtschaft, Biodiversität und Klimawandel. Er erzählte faszinierend von diesen Zusammenhängen.
Das Papiliorama beherbergt noch viele andere Insekten, Wasser- und Landtiere, so dass am Schluss die Erkenntnis bleibt, man sollte besser einen ganzen Tag dort verbringen. Den Höhepunkt bilden natürlich die wunderschönen und meist sehr bunten Schmetterlinge in manchmal auch überraschenden Grössen.
Die vielen Eindrücke liessen sich beim Apéro und Fachsimpeln noch verfestigen.
Herzlichen Dank unserem Präsidenten Ruedi Andres für die perfekte Organisation des unvergesslichen Anlasses.