Vereinstag

Am Samstag, 20. August, trafen sich 17 Mitglieder nach vorgängigem Pilzsammeln um 15 Uhr zu diesem traditionellen Pilzrisotto Zubereiten in der Waldhütte Schönbühl. Zuerst gings ans kritische Beäugen und Rüsten des Pilzguts. Danach taten sich am offenen Feuer vor allem Willi und "Chefkoch" Christian hervor.
Leider erwischten wir gerade die Regenperiode dieses Tages, so dass dann das Essen in der Hütte serviert wurde.
Es war einmal mehr ein gelungener Anlass, das Risotto mundete herrlich, auch ohne Steinpilze, die diesmal durch Hexenröhrlinge gleichwertig ersetzt wurden.
Grossen Dank einmal mehr denjenigen, die etwas mehr taten zum Wohl der andern.